urbaneKirche

"Stage Call" - das neue Muscial kommt!

Im Alter von elf Jahren stand der Schweizer Arno Meier (31) als erfolgreicher Knabensopran regelmässig in Frankreich auf der Opernbühne. Das ging so weit, dass Agenten sich um ihn bemühten und sogar ein Auftritt mit Placido Domingo in New York diskutiert wurde. Doch dann kam jener Abend, als Arno in Marseilles wieder einmal vor über tausend Zuschauern stand, seinen Einsatz bekam und ihm die Stimme wegbrach ...

Stimmbruch! Der Sänger Arno Meier war auf der Bühne gestorben. Danach geriet sein Leben aus den Fugen, den Weg zurück in die Musik fand er nicht mehr. Joints, Alkohol und kleine Diebstähle übernahmen die Regie. Er hatte schlicht keinen Plan, was aus ihm werden sollte. Zurück in der Schweiz nahm er diverse Anläufe für ein Studium, brach aber alle ab. Bis er eines Tages zufällig in einer Zeitung die Casting-Ausschreibung für ein Musical sah. Er ging ans Casting, bekam die Hauptrolle und brachte auch sein Leben wieder auf die Reihe. Heute ist er beruflich als Key Account Manager erfolgreich und spielt bereits die 3. Rolle in einem Musical.

In „Stage Call!“ spielt Arno Meier die Hauptrolle – seine eigene Geschichte. Das macht die Story nicht nur besonders authentisch; die Zuschauer können selber erleben, wie sehr Arnos Stimme noch heute berührt.

Vom 16. November bis 2. Dezember finden 8 Vorführungen in der Liebfrauenkirche Zürich bzw. in der reformierten Kirche Baden statt.

Vorverkauf bei Startickets