Urbane Kirche

Die Kirchen in Zürich begleiten und unterstützen die Bewohnerinnen und Bewohner unserer Stadt, Besucherinnen und Besucher sowie Arbeitspendler.

Bahnhofkirche

Unterwegssein lädt ein zum Nachdenken. Wir spüren, was uns bewegt, aber auch was uns im Wege steht. Fragen brechen auf, Erfreuliches klingt nach, Ungeklärtes beschäftigt.

Ein Zwischenhalt tut gut. Vielleicht auch ein Gespräch. Neue Impulse ermöglichen neue Sichtweisen. Deshalb gibt es die Bahnhofkirche im Hauptbahnhof Zürich. Der Zwischenhalt hier kann eine Chance für Sie sein.

Haltestille Bahnhofstrasse

Die Haltestille Bahnhofstrasse in der Zürcher Innenstadt will – inmitten des geschäftigen Treibens – ein Unterbruch sein: Ein Halt der Stille für den Blick auf das Wesentliche im Leben; ein Ort der Kraft für den Alltag und ein Raum der Begegnung mit der Möglichkeit zu persönlichen Gesprächen mit Seelsorgenden. Die Haltestille Bahnhofstrasse ist offen für Menschen jeglichen Alters, unabhängig von ihrer Konfession oder Religion.

Sihlcity-Kirche

Ein Raum der Stille erwartet die Besucher beim Kamin der früheren Sihl Papierfabrik. Kraft schöpfen für den Alltag, eine Kerze anzünden, ins Anliegenbuch schreiben, in einer Bibel lesen, beten oder einfach nur sein. Diese Kapelle steht allen, unabhängig von der Religionszugehörigkeit, offen und kann diskret betreten und verlassen werden. Sie können auch ein Gespräch mit einer erfahrenen Seelsorgeperson führen.

Predigerkirche

Die Predigerkirche steht allen offen, die Stille, Einkehr, Begleitung oder Heimat suchen. Sie bietet die Möglichkeit zu seelsorgerlichen Gesprächen mit einer Pfarrerin, einem Pfarrer einer Ordensfrau oder einem Ordensmann.

Dargebotene Hand - Tel 143

Tel 143 - Die Dargebotene Hand ist rund um die Uhr da für Menschen, die ein helfendes und unterstützendes Gespräch benötigen. Tel 143 ist eine Notrufnummer nicht nur für Menschen in massiven Krisen, sondern auch für Männer und Frauen jeden Alters mit mehr oder weniger grossen Alltagsproblemen. Das Schweizer Sorgentelefon bietet Anrufenden völlige Anonymität.